035243 468672

Windhundefreunde

Die schönsten Seiten von Windhund und Mensch!

 
  • Windhunderennen
  • Nichtwindhunderennenen
  • Coursing
  • Windhunderennen
  • Nichtwindhunderennenen
  • Windhunde-Austellung
  • Windhunderennen
  • Nichtwindhunderennenen
  • Coursing
  • Windhunderennen
  • Nichtwindhunderennenen
  • Windhunde-Austellung

Gemeinschaft

In unserer Gemeinschaft sind auch sich flink fortbewegende Mischlinge (sog. verkappte Windhunde) willkommen. Ein Blick auf die zahlreichen hündischen Informationen lohnt sich in jedem Fall. Für den Anfang empfehle ich die Rubrik „Wissenswertes“. Nach der anspruchsvollen Lektüre gönnen Sie sich eine  Pause mit der Rubrik „Erlebnisse.

Mehr erfahren...

Forum

Wir sind eine Gruppe von Hundehaltern, welche sich den Windhunden verschrieben haben. Im Forum erfolgt ein reger Austausch über die Freude, aber auch über die Sorgen, die uns Afghanischer Windhund bis Whippet bereiten. Es dreht sich jedoch auch um allgemeine und spezielle Fragen zum Thema Nichtwindhund. Machen Sie in unserer "Selbsthilfegruppe" mit! 

Mehr erfahren...

Shop

Als Windhundebesitzer habe ich bald  bemerkt, dass die einschlägigen Shops meine Vorstellungen bezüglich Sortiment und Präsentation der Produkte nicht erfüllen. Ich entschloss mich, einen eigenen Online-Shop zu gründen. Er ging am 1. Februar 2011 nach sorgfältiger Planung an den Start. So mancher Artikel, gerade auch für Nichtwindhunde, kam seither hinzu.                   

Mehr erfahren...

Kluge Köpfe über Hunde

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.

Ernst R. Hauschka

Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit sie zu bekommen.

Robert Lembke

Kein einziges Tier der ganzen Erde ist der vollsten und ungeteiltesten Achtung, der Freundschaft und Liebe des Menschen würdiger als der Hund.

Alfred Brehm

Wir müssen das Vertrauen und die Freundschaft eines Hundes nicht erwerben - er wurde als unser Freund geboren. 

Maurice Maeterlinck 

Auf den (Wind-) Hund gekommen

  • Tierarzt Stephan Teichmann

    Tierarztpraxis


    Die Tierarztpraxis entstand aus dem Wunsch heraus, den eigenen Tiere eine optimale veterinärmedizinische Betreuung anbieten zu können. Für jedes Haustiere wurde ein individueller Vorsorge- und Behandlungsplan (falls erforderlich) erstellt. Durch regelmäßige Fortbildungen wurden die vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten gefestigt und erweitert.  Mein persönliches Engagement stellt die Tierhalter sehr zufrieden. Und das zeichnet mich aus!  

    Zur Homepage

  • Windhund-Club Eilenburg e.V. Nichtwindhund-Rennen 2015

    Veranstaltungen


    Als Service stelle ich einen Kalender zur Verfügung, in welchem Sie bereits einige Spezialzuchtschauen, Coursings und Windhundrennen finden. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, auch eigene (Sport-) Veranstaltungen mit Hunden einzutragen. Interessenten können sich über die Kalenderfunktion bei Freischaltung der Funktion auch für die gewünschte Veranstaltung  anmelden. Jeder Administrator erhält einen eigenen passwortgeschützten Bereich. 

    Mehr erfahren...

  • Dresdner Windhund-Renn-Vereines 1928 e.V.

    Rennverein Dresden


    In den zwanziger Jahren hatte der Rennverein sein Trainingsplatz unmittelbar neben dem Gelände des Sportvereines Guts Muts 1902 im Stadtteil Dresden-Johannstadt. Die Ausstellungen und Rennen fanden auf städtischen Grünanlagen oder Pferde- und Radrennbahnen statt. Ich erinnere mich noch an eine Rennveranstaltung bei einem Johannstädter  Stadtteilfest. Das Gelände des Dresdner Windhund-Renn-Vereines 1928 e.V. befindet sich heute in Gröditz.   

    Zur Homepage

  • Windhund-Club Eilenburg e.V.

    Rennverein Leipzig


    Der Verein wurde 1930 in Leipzig gegründet. 1980 erfolgte der Umzug nach Eilenburg und der Bau der ersten stationären Rennbahn in der ehemaligen DDR. Im Jahr 2003 erfolgte der Umbau in eine Sandbahn.  Der Hasenzug erfolgt über eine Galgenanlage. Gäste sind an den Trainingstagen herzlich willkommen. Die Termine erfahren Sie auf der  Homepage des Windhund-Club Eilenburg e.V. Auf der Rennbahn können Sie Ihre Junghunde antrainieren und Lizenzläufe absolvieren.

    Zur Homepage


Das Portal für alle Halter von Windhunden!

Whippets in der Nordsee

Sie haben keinen Windhund? Kein Problem! Auf diesen Seiten finden Sie auch zahlreiche Informationen für Nichtwindhunde.

Liebe Windhundefreunde!

Leicht ist es nicht gewesen, diese Seiten zu gestalten und mit seriösem Inhalt zu füllen. Ich habe ungezählte Stunden investiert. Dabei wurden 10 000 kg Schokolade und 5000 Liter Cola verzehrt. Das macht insgesamt 66 650 kcal. Um die aufgenommene Energie wieder los zu werden, muss ich 121 Stunden joggen. Den Windhund wird es freuen. Endlich ist der Stress auf dem Sofa vorbei. Mit dem Windhund an der Leine laufe ich durch den Wald. Für meinen Podenco Canario erscheinen die 12 km/h lächerlich. Er zieht an der Leine. Ich versuche mitzuhalten. Schon bald hängt meine Zunge aus dem Maul. Durch die hechelnde Atemtechnik tritt sehr bald Seitenstechen ein. Warum mache ich das eigentlich? Um abzunehmen? "Windhunde sind sehr dünn und laufen sehr schnell. Möpse sind dick und laufen langsam. Kein normal denkender Mensch würde daraus schließen, dass Möpse nur abspecken müssten, um künftig Rennen zu gewinnen. Klar, dass ein halbverhungerter Mops keinen Windhund besiegt."(In: "Prost Mahlzeit! Krank durch gesunde Ernährung", Pollmer, U.; Fock, A.; Gonder, U.; 2001). Pause! Der Windhund bekommt Leckerlies und Wasser. Für mich heißt es noch mindestens eine Stunde hungern und dursten. Meine Hinterpfoten schmerzen. Zu Hause angekommen, nehme ich gegen die Muskelverspannungen in den Beinen ein Vollbad. Bei dem Windhund kommt währenddessen Langeweile auf. Er stöbert durch das Haus. Es dauert nicht Lange, bis die Langnase den Sonntagsbraten entdeckt hat. Bei dem Duft vergisst der Windhund seine gute Erziehung. Es ist meine Schuld. Ich hätte das Essen nicht unbeaufsichtigt auf dem Küchentisch stehenlassen dürfen. Mir bleibt nur noch die Konservendose mit dem Serbischen Bohneneintopf. Es gibt nur einen Grund, weshalb ich die geschilderten Strapazen in Kauf nehme: Die Freundschaft zu meinem Windhund! In der Nacht kann ich wenigstens die Darmwinde auf ihn schieben. Er liegt ja unter meiner Bettdecke. Ich wünsche dem Internetauftritt der Windhundefreunde einen regen Zuspruch.

Euer Tierarzt Stephan Teichmann

Mein Angebot

Gute Qualität zu fairen Preisen! test

Im Shop finden Sie neben für Windhunde typische Artikel wie Windhundmäntel, Renndecken/-shirts, Coursingshirts, Maulkörbe für Rennen, Coursing und Kenel auch Halsbänder, Leinen, Hundespielzeug, Nahrungsergänzungsmittel, naturbelassene Snacks, Hilfsmittel für die Rehabilitation sowie medizinische Geräte. In jüngster Zeit wurde Schmuck mit Motiven von Windhundrassen aufgenommen. Ein abschließende Aufzählung ist an dieser Stelle nicht möglich.

Das Sortiment wird laufend angepasst. Bei der Handhabung und im Erscheinungsbild habe ich vor allem auf Einfachheit und Praxistauglichkeit geachtet. Sicherheit im Shop gibt die verschlüsselte Verbindung mit SSL-Zertifikat.

Shopbewertung - windhundefreunde-shop.de Ich möchte natürlich alle meine Kunden zufrieden stellen. Geben Sie mir deshalb Ihre Rückmeldung, damit wir uns ständig weiter verbessern können. Nach erfolgtem Einkauf köbnnen Sie Ihre Bewertung hier vornehmen.

 

Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Sie werden es nicht bereuen.

Zu den Produkten


Sportliche Windhunde

Gibt es eigentlich unsportliche Windhunde? Nein! Also locken Sie den Vierbeiner runter vom Sofa und treiben Sie ein bisschen Sport.

 

In der Sendung „Außenseiter Spitzenreiter“ wurde beim Windhundrennen „Goldene Renndecke 1983“ in  Dresden die Frage „Wie schnell sind Besitzer von Windhunden?“ beantwortet.

 

Coursing- und Rennauschreibungen, Trainingstage, Nicht-Windhunde-Rennen, sonstige Veranstaltungen mit sportlichen (Wind-) Hunden

Veranstaltungstermine

 

Reglement der Fédération Cynologique Internationale (FCI) für Internationale Windhund-Rennen und  -Coursings

Bei Coursings und Bahnrennen, die von der FCI oder einem Ihrer Mitgliedsverbände ausgerichtet werden, sind grundsätzlich folgende Hunderassen zugelassen:

  • FCI-Gruppe 10 (Windhunde): Afghane, Azawakh, Barsoi, Chart Polski, Deerhound, Galgo Español, Greyhound, Irish Wolfhound, Magyar Agar, Saluki, Sloughi, Whippet, Italienische Windspiel.
  • FCI-Gruppe 5 (Urtyp - Windhunde zur jagdlichen Verwendung): Cirneco dell´Etna, Pharaoh Hound, Podenco Canario und Podenco Ibicenco 

 Für die Startberechtigung der Windhunde gelten folgende Bedingungen:

  1. der Rennhund muss in einem von der FCI anerkannten Zuchtbuch bzw. Register eingetragen sein;
  2. er muss im Besitz einer gültigen Rennlizenz sein;
  3. Mindestalter:
  • bei Whippets und Italienischen Windspielen: 15 Monate
  • bei allen anderen Rassen: 18 Monate
  1. Höchstalter:
  • bis zum Ende der Renn/Coursingsaison, in der das 8 Lebensjahr vollendet wird;
  1. Meldung unter dem in der Lizenzkarte eingetragenen Namen des Eigentümers;
  2. der Eigentümer muss Mitglied eines der FCI angeschlossenen Landesverbandes sein;
  3. das Aussehen des Rennhundes darf nicht künstlich verändert sein (z.B. natürliches Haarkleid darf nicht geschoren sein);
  4. Die maximale Schulterhöhe beträgt bei Whippets:
  • 51 cm für Rüden
  • 48 cm für Hündinnen

9. die maximale Schulterhöhe bei Italienischen Windspielen:

  • 38 cm.

 Vorgeschriebener Rennmaulkorb:

  • Material: Stahldraht, Stahldraht mit Plastiküberzug
  • Material: Kunststoff
    • für kleine Rassen in drei Größen
    • für große Rassen in sechs Größen

Ebenfalls zugelassen sind die „amerikanischen“ Maulkörbe aus Leder oder Kunststoff.

 

Windhundrennordnung des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH)

 Der Gedanke des Tierschutzes ist stets zu beachten. Verstöße sind ggfls. den zuständigen Behörden anzuzeigen. Bei allen Entscheidungen ist das Wohl des Hundes in den Vordergrund zu stellen. Daher muss es dem Eigentümer und/oder Hundebesitzer freistehen, seinen Rennhund jederzeit zurückzuziehen. Desgleichen kann das Schiedsgericht auf Empfehlung des Platztierarztes dem Eigentümer und/oder Besitzer eines Rennhundes die weitere Teilnahme am Rennen untersagen, wenn begründet die Gesundheit des Hundes gefährdet erscheint.

Für Renndistanzen über 525 m sind Rennhunde zugelassen, die am 1. Januar des betreffenden Jahres mindestens zwei Jahre und nicht über sechs Jahre alt sind. Bei solchen Langstreckenrennen unterstehen die Rennhunde einer speziellen tierärztlichen Kontrolle.

Die Zeitspanne für aufeinanderfolgende Läufe desselben Hundes muss betragen:

  • bis 525 m mindestens 20 Minuten
  • über 525 m mindestens 45 Minuten
  • über 525 m dürfen die Rennhunde pro Tag höchstens zweimal starten.

Laufwiederholungen bei Langstrecken am gleichen Tag sind verboten.

 

Windhundsportordnung des Deutschen Windhundzucht- und Rennverbandes (DWZRV)

Der DWZRV ist zur Einhaltung der Bestimmungen von FCI und VDH verpflichtet.

 Zugelassen sind grundsätzlich alle vom DWZRV betreuten Rassen.          

Mindestalter:

  • 18 Monate:  Afghanischer Windhund,  Azawakh,  Barsoi, Chart Polski, Deerhound, Galgo Español, Greyhound, Irish Wolfhound,  Magyar Agár, Saluki,  Sloughi, Pharaoh Hound,  Podenco Canario, Podenco Ibicenco, Podengo Português, Taigan
  • 15 Monate:  Whippets und Ital. Windspiele Cirneco dell’Etna, Kritikos Lagonikos, Podenco Andaluz, Podengo Português Pequeno/Medio, Silken Windsprite

Ab vollendetem 6. Lebensjahr können Windhunde bei nationalen Rennen in einer Seniorenklasse starten.

Maße für bestimmte Rassen:

Die maximale Widerristhöhe beträgt bei:

  • Whippet-Rüden 51 cm, Whippet-Hündinnen 48 cm und Ital. Windspielen 38 cm,
  • Whippet-Rüden über 51 cm und Whippet-Hündinnen über 48 cm und Ital. Windspiele über 38 cm starten in der Nationalen Größenklasse.

Der Erwerb der Rennlizenz setzt den Besitz des Hundepasses voraus.

Die Renn- oder Coursinglizenz wird vom VDH nach Einreichung der Trainingskarte bei Whippet und ital. Windspiel zusätzlich einer Renngrößenmessung, ausgestellt, nachdem der Rennhund die erforderlichen Trainingsläufe in einem dem DWZRV/VDH angeschlossenen Sportverein absolviert hat. Lizenzläufe im Ausland werden nur nach vorheriger Genehmigung durch den Vorsitzenden der Sportkommission anerkannt.

Jeder Hund muss nach einem Einsatz bei einer Sportveranstaltung (Rennen und Coursing) eine Mindestruhepause von 4 Tagen haben.

Italienische Windspiele und Podengo Portugues Pequeno sind von der Maulkorbpflicht befreit.